Letztes Feedback

Meta





 

Mittwoch, 10.09.14: Aguas Calientes

Heute startete die Reise zum Machu Picchu und ja ich war aufgeregt. Ich war wirklich gespannt, was mich erwarten wuerde (auch weil das ganze ja nicht gerade billig war). Um halb neun wurde ich vom Hostel abgeholt und wir fuhren nachdem wir noch mehr Leute eingesammelt hatten ca. 1,5 Stunden zum Bahnhof. VOn dort aus ging es dann noch einmal eine Stunde und 40 Minuten weiter nach Aguas Calientes, dem Dorf am Fusse des Machu Picchus. Dort bezog ich zusammen mit Fabianna und Isabela, zwei netten Brasilianerinnen, die ich zuvor bei einer Tour kennengelernt hatte, das Zimmer. Dann entschieden wir zu den heissen Termalquellen zu gehen. Diese entpuppten sich leider als ... naja, die Farbe des Wassers war eher gruenlich. Nach einer halben Stunde im Wasser fing es dann an zu regnen und gewittern. Die beiden anderen fluechteten aus dem Wasser, aber ich blieb noch etwas (alle anderen blieben auch). Aber so im Regen.... das war auch nicht das Wahre. Dann warteten wir noch fast eine Stunde, dass es aufhoerte- tat es aber leider nicht und wir beschlossen Plastikregenmaentel zu kaufen und ja- als wir sie dann anhatten hoerte es auf. Nach einer heissen Dusche gingen wir dann noch Pizza essen und warteten dann im Hotel auf den Guide, Ich dachte eigentlich, dass ich mit den beiden anderen zusammen auf dem Machu Picchu sein wuerde, aber nein. Der Guide der beiden kam zuerst, um das Vorgehen zu erklaeren und er hatte meinen Namen nicht. Ich machte einen ziemlichen Aufstand, aber es war die Schuld der Reiseargentur. Der Arme war aber glaube ich von meiner Faehigkeit auf Spanisch wuetend zu sein beeindruckt und rief fuer mich bei der Reiseargentur an. Mein Guide kam dannetwas spaeter und naja, ich war ziemlich angepisst. Aber nichts zu machen.

13.9.14 03:24

Letzte Einträge: Montag, 01.09: Lima, Donnerstag, 04.09.14: Nasca, Freitag, 29.08.14: Huanchaco, Montag, 08.09.14: -----------, Samstag/Sonntag: 13/14.09: Der Titikakasee

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen